Firma Zoi GmbH

Einbau Büros in Fabriketage im Wizemannareal

Die bis auf den Rohbau zurückgebaute Etage eines alten Gewerbegebäudes wurde zu einer Bürofläche für ein IT-Unternehmen ausgebaut. Umfangreiche Brandschutzmaßnahmen waren notwendig. Der etwas „rauhe“ Gewerbecharakter der Räume sollte durch Einbauten sowie Brandschutz- und Schallschutzmaßnahmen und auf Putz verlegte Elektro- und Kühlleitungem in seinem Charme bewahrt bleiben.

Die Helligkeit und Größe der fast rundum verglasten Fläche sollte trotz notwendigen Einbauten erhalten bleiben und Ein- und Ausblicke für Nutzer wie Besucher bieten. So wurden einzelne Räume durch Glaswände abgetrennt, die im Bedarf durch Vorhänge abgeschlossen werden können.

Alle Bereiche können durch einfaches Verschieben der mobilen Möbel an unterschiedlichen Nutzungsanforderungen angepasst werden.

Es war eine ruhige und konzentrierte Atmosphäre angestrebt, die Transparenz, Leichtigkeit und Offenheit ausstrahlt.

Planung und Ausführung 2017–2018,
weitere Flächen fortlaufend
Fotos: Jürgen Pollack